BZP in Seelze - BUDO-Club Minden

Direkt zum Seiteninhalt

BZP in Seelze

F.I.S.T.
F.I.S.T. Bundeszentralprüfung (BZP) 2017
auf dem Gelände der Lebenshilfe beim Dojang Seelze!

Am 13.05.2017 haben wir, von all den Vorhaben im Jahr 2017, unsere erste große Herausforderung bestanden.

Es war uns eine Ehre und während der ganzen Zeit eine Freude, die BZP bei uns ausrichten zu dürfen.

Unter Leitung von Chiefinstructor Jörg Knust stellten sich 16 Prüflinge an insgesamt 13 Stationen einer sicher ungemein anspruchsvollen Prüfung. Vom "Antanztrick" über einen Horrorclown bis zum bewaffneten Raubüberfall war alles dabei. Ständig stand man einem oder mehreren Aggressoren in Alltagssituationen gegenüber.

Für den BUDO-Club Minden stellten sich gleich 5 F.I.S.T.'ler dieser besonderen Prüfung:

  • Lea Schumann erreichte mit 13 Jahren den 6. Grad F.I.S.T. für Erwachsene
  • Martina Jäger hat sich so gut präsentiert, dass sie mit einer "Sprungprüfung" den 3. Grad F.I.S.T. erreichte
  • Mandy Ippolito mit einer starken Leistung den 5. Grad F.I.S.T.

Ulli und Michael haben sich das auch noch einmal "angetan" und erreichten beide den 9. Grad F.I.S.T.

Im Anschluss wurde auch eine Prüfung im F.I.S.T. WS durchgeführt.

Ein wunderbarer Tag, der mit einem gemeinsamen Grillen einen schönen Ausklang fand.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü